Ausflüge zwischen dem Gardasee und den Dolomiten - Best Western CTC Hotel Verona

CTC Hotel Verona San Giovanni Lupatoto 4 Sterne Hotel

  • italiano
  • English
  • español
  • français
  • Deutsch
  • русский
  • 日本語
  • 中文


Ausflüge zwischen dem Gardasee und den Dolomiten - Best Western CTC Hotel Verona

Anreise Anreise
Abreise Abreise
Gäste pro Zimmer
Erwachsene Kinder Alter
Verfügen Sie einen Promotionscode oder ein Unternehmenskonto?
Bitte fügen Sie hier Ihren Code / Kontonummer ein

Mit einer Fläche von etwa 370 km2 liegt der Gardasee zwischen den drei Provinzen Brescia, Verona und Trient und ist damit der größte italienische See.

 

Die schöne und liebliche Landschaft auf dem Ostufer des Sees bietet viele kulturelle und landschaftliche Sehenswürdigkeiten. Unter den sehenswerten Orten steht Peschiera del Garda sicherlich an erster Stelle. Schon von Dante Alighieri in der Göttlichen Komödie beschrieben, ist es mit seinen venezianischen Stadtmauern ein echtes, vollkommen von Wasser umgebenes Kleinod. Der Ort liegt an einer strategischen Stelle am See, d. h. an der Stelle, an der der Mincio und der See aufeinander treffen und damit günstige Bedingungen für Kommunikation und Handel schaffen. Ein besonderes und charakteristisches Ökosystem, das bis zum Staudamm von Salionze mit dem Paddelboot erkundet werden kann und in dem Schilfgürtel und hohe Pappeln das Landschaftsbild abrunden.

 

Für Liebhaber von Radtouren ist der Radweg von Peschiera nach Mantua, der durch Borgetto und an Wassermühlen durch den Naturpark des Mincio führt, ein absolutes Muss. Diese Tour ist für alle geeignet, da die 48 km lange Strecke vollkommen eben und durchgehend geteert ist. Wenn Sie nicht mit dem Rad zurückfahren wollen, gibt es im Frühling und Sommer am Wochenende einen Busservice mit Fahrradtransport, der Sie von Mantua zurück nach Peschiera bringt. Außerdem bietet das Best Western CTC Hotel Verona allen Gästen, die die Region lieber mit dem Rad erkunden wollen, einen bequemen bewachten Fahrradunterstand.

 

Ein beliebtes Urlaubsziel für Touristen und Kenner ist sicherlich Desenzano del Garda, das an einer günstigen Stelle am See liegt und einen traumhaften Blick über den See bietet, der auf der einen Seite vom Monte Corno und auf der anderen von der Halbinsel von Sirmione begrenzt wird. Der lebendige kleine Ort Desenzano mit seinen vielen Geschäften und Lokalen bietet Sportbegeisterten viele Möglichkeiten, wie z. B. Windsurfen und Mountainbike-Touren, aber auch einfache Radtouren am Seeufer. Ein weiteres Muss ist der Besuch der Festung, von deren Wehrgang aus man eine der schönsten Aussichten auf den See hat.

 

Sirmione ist für sein Thermalwasser und seine besondere Lage auf der in den Gardasee hineinragenden Halbinsel berühmt und einer der charakteristischsten und malerischsten Orte am Südufer des Sees. In Sirmione ist die Verbindung von Natur und Geschichte gut erkennbar. Das sehr schöne Museum und die archäologische Stätte „Catull-Höhlen“ ist die Stelle, an der die Ruinen der römischen Villa stehen, in der der Legende nach der Dichter Catull wohnte. Diese archäologische Stätte ist die bedeutendste in Norditalien.

Als seltenes Beispiel für ein Seeschloss ist die Scaligerburg von Sirmione ein faszinierendes Beispiel für eine Festung, die von allen Seiten durch eine Zugbrücke zugänglich und mit einem Hafenbecken ausgestattet ist, das früher den Schiffen der Scaliger Schutz bot. In der Burg ist eine Ausstellung über die Burggeschichte zu sehen, und man kann auf den Wehrgängen der Burgmauern gehen und auf den hohen Festungsturm steigen, um die wunderschöne Seelandschaft zu genießen.

 

Wenn Sie dem See die Berge vorziehen, ist es möglich, vom Best Western CTC Hotel Verona in etwa 2,5 Stunden Autofahrt zur Marmolada und in die traumhaft schönen Dolomiten zu gelangen.

 

Das Welterbe Dolomiten bietet viele Möglichkeiten für einen Tagesausflug. Von der Geschichte und Kultur ihrer Burgen, Kirchen und Denkmäler bis zu Aktivitäten für die ganze Familie, von der Entdeckung des Handwerks und uralter Traditionen bis zu Wanderungen zwischen Wasserfällen, Flüssen und Seen und natürlich die verschiedenen Winter- und Sommersportarten.

Sie haben bloß die Qual der Wahl!

 

Für Kinder ist ein Tag im Gardaland ein Muss … mit Fahrgeschäften, Tornado, Abenteuern und Fantasiefiguren. Der größte italienische Vergnügungspark schenkt aber nicht nur Kindern, sondern auch Erwachsenen unvergessliche Eindrücke. Prezzemolo wird Sie zu den vielen Attraktionen des Parks begleiten, oder Sie tauchen in die fantastische Welt des Sea Life Aquariums ein und haben Begegnungen aus nächster Nähe mit Haien, können das Reich der Seelöwen sehen oder das Schildkrötenparadies besuchen.

Das Gardaland ist in nur 35 Minuten vom Best Western CTC Hotel Verona mit dem Auto zu erreichen und ist im Frühjahr und im Sommer und in der Weihnachtszeit mit Magic Winter geöffnet, wenn der Park sein weißes Winterkleid anlegt und Tausende von Lichtern und Dekorationen einen spektakulären Zauber entfalten, wie es ihn nur im Gardaland geben kann.

Powered by Present S.p.A.

Mobile version View Desktop version